Boarischkult

Linsigl

1/2

Da Linsigl, aa Kellahois gnennt is oane der ersten Pflanzen, de in de Berg im Frühjahr zum bliahn ofangan, wesweng da rosane Strauch bsonders hervorsticht, wenn vaoanzelt sogar no Schnää liegt.


Da Linsigl is aufrechter, sommagreana Strauch, der ungefähr 40 bis 125 cm hoch wachst. De Knopsen san länglich und eiförmig zuagspitzt, wobei de Ränder mit weißen Wimpern bsetzt san. De greana Blaadl san spiralig ogordnet und fühln si woach o.


De Blütn san rosa bis purpurrot und sitzn meistens in Dreiergruppn an da Sprossachsn. Abm Somma bilden si rote, giftige Früchte aus.


Aa wenn de Pflanze recht schee ozumschaun is, is extrem giftig und soit auf koan Foi gessn wern! Zwar is da Linsigl friahra ois Abführmittel und ois Auflage gegen Wunden hergnomma woan, ollerdings gibt’s woi mittlerweile ungfährlichere Alternativen.


Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Echter_Seidelbast