Berchtsgodna Alpn, Schwer

Stöhrhaus und Berchtsgodna Hochthron

Tour erstellt vo:

Boarischkult

Hexnhaisl beim Wandaparkblotz
Hexnhaisl beim Wandaparkblotz

Oim hoch om aufm Untasberg
Oim hoch om aufm Untasberg

Große Felsspitzen
Große Felsspitzen

Hexnhaisl beim Wandaparkblotz
Hexnhaisl beim Wandaparkblotz

1/4

Üba de Tour:

As Stöhrhaus und da Berchtsgodna Hochthron san Teile vom Untersberg, welcha imma wieda Teil vo Sagen und Mythen is. Aba aa wenn ma ned an übanatürliche Kräfte glaabt is De Tour oans der Highlights, de da Berchtsgodna Landkreis zum bietn hod.

Höhenmeta:

1297 hm

Höchsta Punkt:

1972 Meter

Gesamtstreckn:

13 km

Anstiegszeit:

Abstiegszeit:

Geo-Daten:

Ofahrt:

Auf da Autobahn Richtung Soizburg bis zur Ausfahrt Bad Reichenhoi und dann auf da Umgehungsstraß B20 Richtung Berchtsgodn. Über Boarisch Gmain noch Bischofswiesn gäds noch Hallthurm, wo auf da linken Seitn vorm Bahnübagang a Wandaparkblotz is.

De Tour:

Vom Wandaparkblotz aus gäds zerscht auf a Forststraß Richtung Bischofswiesn, bis d’Forststraß irgendwann links aufwärts wiedaführt. 

As erste Stückl is recht gaach bis ma zur Leitawand, am großn Wandausläufa kimmt. Zwischn zwoa Felsriagl foigt ma am kurzen, seilversicherten Wandabschnitt. Danoch rechts weida in a muldnartigen Rinna nauf auf de Hochfläche. 

Auf da Hochfläche werds gmiatlicha und noch am kurzn Woidstückl kimmt de erste Hüttn (Zehnkaser auf 1530hm). Richtung Nierntalsteig, welcha 100m untahoib vo da Wegkreizung am Gatterl erreicht wird, gäds üban Stöhrweg zum Stöhrhaus(1894hm), welchas majestätisch am Felsrand thront. Danoch sans nur no a baar Höhenmeta zum Berchtsgodner Hochthron, welcha da hechste Punkt vom Untersberg aufm Territorium der BRD is, während Estarreich mitm Soizburga Hochthron no a baar Höhenmeta mehra zum bietn hod. 

Olle zwoa san Teile vom Untersberg, welcha imma wieda Teil vo Sagen und Mythen is. Vui Menschen soin desweng bei dera Tour bsonders Energien spürn.