Chiamgaua Alpn, Mittel

Herndlwand vom Seehaus

Tour erstellt vo:

Boarischkult

1/5

Üba de Tour:

Mittelschware Bergtour, de im Winta aba deitlich erschwert werd.

Höhenmeta:

962 hm

Höchsta Punkt:

1684 Meter

Gesamtstreckn:

9 km

Anstiegszeit:

Abstiegszeit:

Geo-Daten:

Ofahrt:

Autobahn Minga - Soizburg, Ausfahrt 112 Siegsdorf, Richtung Ruhpoiding abbiang, durch Ruhpolding durchfahren und weida Richtung Reit im Winkl hoitn, ca. 10 Minutn (8 km) nach Ruhpoiding auf da rechtn Seitn aufm Wanderparkplotz beim Gasthof Seehaus parkn

De Tour:

A wenn d’Herndlwand auf’n ersten Blick zu steil ausschaut, gibt’s vom Seehaus aus doch a abwechslungsreiche Routn auf’n Gipfe, de glei mit drei Kreiz belohnt wird.

Vom Parkblotz aus gäds üba an broadn Forstweg de Wegweiser und Markierungen noch. Bei da Abzweigung zwischen Steig und Weg links Richtung Steig obbiang. Kurz noch’m Woid siehgt ma scho de broade Herndlwand.

Noch guad oana Stund kimmt ma zur Branderoim, vo dem ois es an am Hang nauf in a anders Woidstückl gäd. Kurz darauf kimmt a Abzweigung, bei der beide zum Gipfe führn, allerdings is da Weg noch links Richtung Ostertal oafacha.

Jetzt gäds a bissl waxer noch om zu am Kessel, vo dem aus ma scho a Schartn siehgt, üba de a Hochebene erreicht wird.

Om auf da Ebene daucht as erste vo de drei Gipfekreiz auf, trotzdem gäd’s no a Stückl weida in westliche Richtung bis zu am Wegweiser, der an Gipfe osogt. Weida noch rechts gäd’s üba a Latschngelände noch guad 2,5 Stund Gehzeit zum ersten Gipfekreiz. De andern Kreiz lieng dahinta, san aba im Winter nur mit Erfahrung zum daglanga(1er-Graxlstelln), wenn da Schnää ned zu hoch is.

Teils mit deine Spezln!

1200px-Facebook_Logo_(2019).png
K1024_Unbenannt.png
1024px-Telegram_logo.svg.png
1024px-Mail_(iOS).svg.png
Pinterest-logo.png
Twitter-Symbol.png
174857.png
xing-logo-3bd7a34cb3daaa40-256x256.png

©2021 Boarischkult - Kult is Trumpf!

  • Instagram
  • Spotify Social Icon
  • 1024px-Telegram_logo.svg